Abschlussarbeit - Konzeptentwicklung einer Mensch-Roboter-Kooperation in Aerzen

Aerzener Maschinenfabrik GmbH veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Willkommen bei AERZEN

AERZEN ist einer der führenden Anbieter hochleistungsfähiger Gebläse und Schraubenverdichter. Wir suchen die besten Köpfe, die mit uns unsere 150-jährige Erfolgsgeschichte fortschreiben wollen. Auf uns warten neue Herausforderungen und spannende Entwicklungen. Gestalten Sie die Zukunft von AERZEN mit. Lassen Sie uns gemeinsam Zeichen setzen.


Thema

Konzeptentwicklung eines automatischen Handhabungssystems auf Basis der Mensch-Roboter-Kooperation zur Unterstützung manueller Tätigkeiten an einem flexiblen Fertigungssystem in der mechanischen Bearbeitung


Das Projekt

In der mechanischen Bearbeitung werden Gehäuse- und Drehteile für AERZEN Produkte auf Werkzeugmaschinen hergestellt. Im Rahmen Ihrer Arbeit beleuchten Sie unter Berücksichtigung technologischer und wirtschaftlicher Gesichtspunkte alternative automatische Handhabungslösungen, auch auf Basis der Mensch-Roboter-Kooperation mit Industrierobotern, zum Be- und Entladen sowie weiterer Prozessschritte an einem flexiblen Fertigungssystem.
Sie führen Analysen am Produkt, an den Fertigungshilfsmitteln und an den Werkzeugmaschinen durch. Sie definieren Voraussetzungen für die automatischen Handhabungslösungen, führen Marktrecherchen durch und erarbeiten ein für AERZEN wirtschaftliches Konzept.
Anhand der gewonnenen Erkenntnisse definieren Sie erforderliche Meilensteine zur Erreichung des definierten Zielbilds in Form einer Roadmap.


Aufgaben

  • Recherche und Beschreibung des Stands der Technik im Bereich automatische Handhabungslösungen und Mensch-Roboter-Kooperation
  • Analyse der Chancen und Risiken des Robotereinsatzes in der Produktion
  • Beschreibung der Zusammenhänge mit dem Thema Industrie 4.0
  • Definieren der Voraussetzungen zum Einsatz automatischer Handhabungslösungen
  • Definieren der Anforderungen an ein automatisches Handhabungssystem sowie Durchführung einer Marktrecherche
  • Vergleich des Handhabungskonzeptes in AERZEN mit dem Stand der Technik
  • Formulierung eines für AERZEN sinnvollen Zielbilds
  • Technologische und wirtschaftliche Bewertung des Zielbilds
  • Definition sinnvoller Entwicklungsschritte zur Erreichung des Zielbilds

Voraussetzungen

  • Immatrikulierter Student w/m einer der Fachrichtungen Maschinenbau, Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Interesse und Verständnis für fachübergreifende Zusammenhänge
  • Selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit hoher Eigeninitiative

Mehr zum Job

Anzeigenart Praktikum, Werkstudent, Abschlussarbeiten
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Abschlussarbeit
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Forschung und Entwicklung
Arbeitsort Reherweg 28, 31855 Aerzen

Arbeitgeber

Aerzener Maschinenfabrik GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Lara Dubberstein
Reherweg 28, 31855 Aerzen lara.dubberstein@aerzener.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Aerzener Maschinenfabrik GmbH
Abschlussarbeit - Konzeptentwicklung einer Mensch-Roboter-Kooperation
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.