Abteilungsleitung Schulen in Hemmingen

Stellenbeschreibung

 

Stellenausschreibung

 

Im Fachbereich 4 „Generationen und Bildung“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

der Schulabteilungsleitung

 

zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die Vergütung erfolgt entsprechend der Entgeltgruppe 10 TVöD / Besoldungsgruppe A11 BBesG.

 

Die Abteilungsleitung umfasst:

  • Haushalts- und Investitionsplanung, Haushaltsüberwachung im Rahmen der Produktverantwortung Schulen, Vergaben und Ausschreibungen nach VOL
  • Personalverantwortung der Schulverwaltungskräfte / Schulbücherei in Absprache mit der Schulleitung
  • Einführung und Umsetzung des Konzeptes für die offene Ganztagsschule an den Grundschulen
  • Kooperationspartner für die Grundschulen der offenen Ganztagsschule
  • Zusammenarbeit mit den Schulelternräten, der Schülervertretung, dem Stadtelternrat und den Schulleitungen
  • Verantwortung für Geschäftsprozesse und Arbeitsergebnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Abteilung
  • Beratung von Schüler/innen, Eltern und Lehrkräften in schulischen Angelegenheiten
  • Abrechnung von Drittmitteln und Gastschulbeiträgen mit den Nachbarkommunen, Führung der Schulstatistik
  • Beteiligung an der Planung von Schulbaumaßnahmen einschl. Schulsportstätten
  • Schulentwicklungsplanung
  • Schülerbeförderung und Schulwegsicherheit überwachen
  • Vertretung des Schulträgers in den Schulvorständen und den Gesamtkonferenzen
  • Gremienbetreuung im Ausschuss für Bildung, Familie, Jugend, Senioren und Integration

 

 

Voraussetzungen:

 

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt, der Fachrichtung Allgemeine Dienste (ehemals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst) bzw. erfolgreiches Ablegen der zweiten Angestelltenprüfung
  • Grundsätzliche Kenntnisse im Bereich des kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens und der Bewirtschaftung von Mitteln
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Personalführung
  • Konfliktfähigkeit / Durchsetzungsvermögen
  • Organisationsgeschick und Engagement
  • Hohe Belastbarkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Gute EDV Kenntnisse Office / Excel
  • Ein hohes Maß an Flexibilität auch in Bezug auf die Bereitschaft, über die reguläre Arbeitszeit hinaus (z.B. an Wochenenden oder in den Abendstunden) zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, das private Kraftfahrzeug gegen Entschädigung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zu nutzen

 

Die Stadtverwaltung ist bemüht, den Frauenanteil in Positionen dieser Art zu erhöhen und ist deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen mit den genannten Qualifikationen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, ihr ausführliches Bewerbungsschreiben mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.06.2018 an den Service Zentrale Dienste zu richten. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Malina (0511-4103-251).

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Personalverantwortung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Hemmingen

Stadt Hemmingen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Herr Heiko Malina
Service Zentrale Dienste
Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
Heiko.Malina@Stadthemmingen.de
Telefon: 0511/ 4103-251 Fax: 0511 4103 130
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.