Erzieher als stellvertretende Leitung (m/w/d) - Kita Weltkinder in Hannover

Stellenbeschreibung

Die Johanniter Kindertagesstätte Weltkinder

Für unseren Auftraggeber die Medizinische Hochschule Hannover betreiben wir die Kita Weltkinder als bundesweit größte Betriebskindertagesstätte in der Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. mit dem Ziel, hochqualifizierte Fachkräften die Vereinbarung von Familie und Beruf zu ermöglichen. Derzeit werden bis zu 135 Kinder in 4 Krippen und 3 Kindergartengruppen betreut. Schwerpunkt unserer Arbeit ist das soziale Lernen einerseits, d. h. die Kinder sollen ihre Lebenssituation selbstständig bewältigen, Verantwortung für sich und andere übernehmen, Mut zum Konflikt haben und Toleranz auf der Grundlage der christlichen Werte lernen, denen wir uns verpflichtet fühlen. Gleichzeitig sehen wir unsere Aufgabe darin, für jedes einzelne Kind die Umgebung bereitzustellen, die es ihm ermöglicht, mit allen Sinnen zu forschen, zu lernen und sich zu entwickeln. Dies wird durch das pädagogische Konzept des Situationsansatzes unterstützt.


Was Sie tun:


…im Rahmen der pädagogischen Stunden (35 Stunden):

  • Potentiale entwickeln: Liebevolle und verlässliche Bildung und Betreuung in der KiTa
  • Kooperation leben: Vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team und mit Eltern
  • Strukturen schaffen: Planung und Durchführung von Elterngesprächen und Elternabenden
  • Neues schaffen: Umsetzung und Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Konzeption
  • Kreativität entfalten: Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit


…im Rahmen der Leitungsfreistellung (5 Stunden):

  • Verlässlich organisieren: Übernahme von Verwaltungstätigkeiten
  • Kollegial zusammenarbeiten: Beteiligung an der Dienst- und Urlaubsplanung des Bereichs
  • Unterstützung bieten: Abwesenheitsvertretung der Einrichtungsleitung

Voraussetzungen

Was Sie mitbringen:


Sie…

  • sind eine engagierte Fachkraft
  • haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich/e anerkannte/n Erzieher/-in
  • haben vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit nach dem Situationsansatz (INA / IStA)
  • verfügen über mehrjährige Berufserfahrung
  • können selbständig und verantwortungsvoll arbeiten
  • verfügen über sicheren Umgang mit gängigen Office-Anwendungen
  • haben die Fähigkeit zum strategischen Denken und Handeln
  • verfügen über Einfühlungsvermögen und Freude an der Entwicklungsbegleitung von Kindern
  • wünschen sich eine vielseitige Tätigkeit in kollegialer Zusammenarbeit
  • sie sind offen für Neues und haben Interesse an persönlicher Weiterentwicklung
  • haben eine hohe Reflexionsfähigkeit Ihrer professionellen Rolle
  • arbeiten loyal und vertrauensvoll mit der Einrichtungsleitung 


Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, unseren Stellenangeboten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Die Besetzung der Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt geplant.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Werden auch Sie Teil der Johanniter-Familie. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Stadtfelddamm 62, 30625 Hannover

Arbeitgeber

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Niedersachsen Mitte

Kontakt für Bewerbung

Herr Alexander von List
Recruiting

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Niedersachsen Mitte
Erzieher als stellvertretende Leitung (m/w/d) - Kita Weltkinder
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.