Zur Beratung und Begleitung der Unternehmensteile Wohnen & Arbeit suchen wir ab sofort eine

Fachleitung (m/w/d)


mit 19,25 Std./Woche, unbefristet.


Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder der Sozial- oder Sonderpädagogik oder haben eine vergleichbare Qualifikation?
Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung sehr freuen.


Ihre Aufgaben:

  • fachliche, pädagogische, psychologische, sozialraumorientierte sowie organisatorische Beratung der Bereiche Wohnen und Arbeit (Tagesförderstätten, besondere Wohnformen, ambulant betreutes Wohnen, begleitete Elternschaft),
  • Unterstützung und Beratung in der konsequenten Umsetzung des BTHG, des B.E.Ni-Verfahrens sowie des person- sowie teilhabezentrierten Gesamtplanverfahrens auf Basis des SGB,
  • Verhandlung und Kommunikation mit Leistungsträgern,
  • Qualitätssicherung sowie Weiterentwicklung der bestehenden Angebote,
  • Neuentwicklung, Anbahnung, Begleitung, Einwerben von sozialraum-, personorientierten Projekten unter inklusiver Perspektive,
  • stringente Sozialraumorientierung (Öffnung, Kooperationen, Vernetzung und Entwicklung von Ressourcen),
  • kooperative Steuerung sowie Weiterentwicklung der Bereiche Inklusive Schreibwerkstatt/Büro für Leichte Sprache sowie Unterstützte Kommunikation,
  • Aufgaben der Öffentlichkeits- und Gremienarbeit,
  • Lobbyarbeit für unsere Zielgruppe: Positionierung des Unternehmens sowie unserer Zielgruppe durch klar inklusiv ausgerichtete Haltung und Handlungen,
  • Konzeptionierung, Organisation, Durchführung von und Mitarbeit bei Fortbildungen sowie weiteren Veranstaltungen,
  • Moderation sowie kollegiale Beratung der Anliegen der Beteiligten im Fachbereich.


Voraussetzungen

Was wir uns wünschen:


  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozial- oder Sonderpädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung,
  • Erfahrungen im Projektmanagement und der Gestaltung sozialer Prozesse,
  • sichere Kenntnisse sowie Beratungskompetenz in pädagogischen, psychologischen sowie rechtlichen Belangen der Behindertenhilfe,
  • Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick mit heterogenen Gruppen,
  • kooperativer, empathischer und eigenverantwortlicher Arbeitsstil,
  • flexible und kreative Herangehensweise an Herausforderungen.


Zugunsten der besseren Lesbarkeit wird in dieser Stellenausschreibung ein Geschlecht benannt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass damit auch andere Geschlechter angesprochen sind.


Was wir bieten:

Die Lebenshilfe Hannover ist ein aufgeschlossener, moderner Arbeitgeber.

Wir bieten Ihnen attraktive und vielseitige Arbeitsplätze innerhalb kollegialer, dynamischer und motivierter Teams, eine leistungsgerechte Vergütung durch den Haustarifvertrag der Lebenshilfe Hannover und zahlreiche Sozialleistungen, wie z. B. die Teilnahme an der JobCard der GVH oder eine betriebliche Altersvorsorge.

Unsere Mitarbeiter haben die Möglichkeit der individuellen und persönlichen Entwicklung durch interne und externe Fortbildung sowie regelmäßige Supervisionen und / oder Coachings.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Büttnerstraße 8, 30165 Hannover

Arbeitgeber

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Beatrix Marienhagen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH