Juristin oder Juristen gesucht! in Wedemark

TOP-JOB Gemeinde Wedemark veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Gemeinde Wedemark (ca. 29.700 Einwohner) sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Juristin bzw. einen Juristen!

 

Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden. Teilzeit ist möglich, sofern die Öffnungszeiten abgedeckt werden können. Die Tätigkeiten dieser Stelle sind mit der Entgeltgruppe 14 TVöD bewertet.

 

Die Stelle ist derzeit noch besetzt. Wir planen für Sie eine Einarbeitungszeit mit der derzeitigen Stelleninhaberin.

 

Sie sind verantwortungsbewusst, zielstrebig, eine entscheidungssichere Persönlichkeit und suchen eine unbefristete Anstellung im öffentlichen Dienst? Außerdem zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an Eigeninitiative, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und besondere Kommunikationsfähigkeit aus? Dann bewerben Sie sich!

 

Das Aufgabengebiet umfasst das gesamte juristische Spektrum der Gemeindeverwaltung, insbesondere

  • die Rechtsberatung
  • die Bearbeitung von rechtlich bedeutsamen Angelegenheiten
  • die Mitwirkung bei der Gestaltung örtlicher Rechtsvorschriften
  • die Mitwirkung bei der Erstellung von Verträgen
  • die gerichtliche und außergerichtliche Rechtsvertretung



Die Voraussetzungen für die erfolgreiche Wahrnehmung dieser Aufgabe sind:

  • Laufbahnprüfung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium mit 2. Staatsexamen) und die Befähigung zum Richteramt

 

Wünschenswert wäre auch, wenn Sie:

  • ziel- und ergebnisorientiert arbeiten,
  • überzeugende schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • ein sicheres Auftreten
  • Entscheidungsfreude, Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke und Überzeugungskraft
  • das Geschick, auch komplexe Sachverhalte nachvollziehbar darzustellen und Dritten zu vermitteln
  • Vertrautheit im Umgang mit unterschiedlichen Interessenlagen und Verhandlungsgeschick
  • ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Flexibilität und Dienstleistungsorientierung
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten

    mitbringen.

      


    Ihre Perspektiven

  • Wir bieten einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich, der mit anspruchsvollen Projekten Ihre Talente fördert und dabei unterstützt, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen.
  • Wir bieten eine tarifgerechte Bezahlung der Entgeltgruppe 14 TVöD.
  • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst.
  • Wir bieten die betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte.
  • Bei uns gibt es die leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte.
  • Sie erhalten bei uns gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote.
  • Wir betreiben aktive Gesundheitsförderung.
  • In unserem Haus herrscht eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie

     

Die Gemeinde Wedemark verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen und Positionen. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gleichwertig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern sicherzustellen und begrüßen insoweit die Bewerbung von Frauen.

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

 

Die Gemeinde Wedemark strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Daher werden Personen mit Migrationshintergrund ermuntert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben.

 

Wir haben eine Antwort auf die Fragen, die Sie vielleicht noch haben:

  Bürgermeister Helge Zychlinski, Tel. 05130-581-218, E-Mail Helge.Zychlinski@wedemark.de

 

Unsere Stelle spricht Sie fachlich und menschlich an?

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Onlinebewerbung  bis zum 23. November 2018.

Wir freuen uns, Sie kennen lernen zu dürfen.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die erfolgreiche Wahrnehmung dieser Aufgabe sind:

  • Laufbahnprüfung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium mit 2. Staatsexamen) und die Befähigung zum Richteramt

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark

Arbeitgeber

Gemeinde Wedemark

Kontakt für Bewerbung

Frau Reineke
Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark bewerbung@wedemark.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinde Wedemark
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.