Sachbearbeitung (m/w/d) für Personalangelegenheiten (EGr. 9 c TVöD)

Wedemark

Die Gemeinde Wedemark (ca. 30.000 Einwohnerinnen und Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeitung für Personalangelegenheiten (m/w/d)

Sie sind verantwortungsbewusst, zielstrebig und entscheidungssicher und möchten in einem modernen und engagierten Team mitarbeiten? Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kreativität, die Fähigkeit rechtssicher zu formulieren, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und besondere Kommunikationsfähigkeit aus? Dann bewerben Sie sich in unserem Team Personal!

Die Stelle ist grundsätzlich geeignet für Teilzeit und anteilige Telearbeit. Die Tätigkeiten dieser Stelle sind mit der Entgeltgruppe 9 c TVöD bewertet. Eine Möglichkeit zur Verbeamtung besteht in dieser Position nicht. Wir bieten Ihnen nach intensiver Einarbeitung selbstständiges Arbeiten in einem motivierten und freundlichen Team.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Personalsachbearbeitung für einen festgelegten Personenkreis (z. B. Bearbeitung von Beschäftigungsverboten, Mutterschutz und Elternzeiten, Abwicklung von Probezeitverfahren, Bearbeitung von Nebentätigkeitsanzeigen, Beratung von Beschäftigten)
  • Vertragsmanagement (z. B. Erstellung von Arbeitsverträgen, Änderungsverträgen, Nebenabreden, Auflösungsverträgen, Altersteilzeitverträgen, Festsetzung von Arbeitszeiten, Berechnung von Kündigungsfristen)
  • Entgeltabrechnung mit allen dazu gehörigen Tätigkeiten (z. B. Eingabe der Veränderungen in der EDV, Festsetzung von Dienst- und Beschäftigungszeiten, Bescheinigungswesen, Rechnungsstellung für Personalgestellungen)
  • Bewerbungsmanagement (z. B. Veröffentlichung von Stellenausschreibungen, Bewerberauswahl, Vorbereitung und Teilnahme an Vorstellungsgesprächen, Erteilung von Zu- und Absagen, Beteiligung des Personalrates bei Einstellung, Unterrichtung der betroffenen Fachbereiche)
  • Teilnahme an verschiedenen Projekten (z. B. Mitwirkung bei der Erstellung von Hausverfügungen, Dienstvereinbarungen und Konzepten) und die Möglichkeit der Mitarbeit in verschiedenen Gremien (z. B. Betriebliche Kommissionen, Betriebliches Eingliederungsmanagementteam)
  • Vertretungstätigkeiten für das Ausbildungsmanagement


Diese Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen in den Aufgabenbereichen bleiben vorbehalten.

Sie verfügen über eine der folgenden Qualifikationen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungsfachwirtin bzw. zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d)
  • abgeschlossenes Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin oder Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin bzw. Diplom-Verwaltungswirt oder Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
  • abgeschlossenes Bachelorstudium Public Administration oder Public Management (m/w/d)

Wünschenswert wäre, wenn Sie zudem folgendes mitbringen:

  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Erfahrungen mit Personalwirtschaftssoftware LOGA
  • Bereitschaft, sich in die eingesetzte Software einzuarbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Verlässlichkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
  • Organisationstalent
  • Eigeninitiative
  • Selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Auftreten


Die Aufgaben sind interessant für Sie und Sie erfüllen das erforderliche Qualifikationsprofil? Dann bewerben Sie sich schnell auf diese interessante Stelle über das Online-Bewerbermodul bis zum 3. Juli 2022.

Sind wir auch die richtige Arbeitgeberin für Sie? Das können wir Ihnen bieten:

  • einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich, der Ihre Talente fördert und dabei unterstützt, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • aktive Gesundheitsförderung
  • eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Attraktive Rabatte von namhaften Firmen über Corporate Benefits
  • eine gezielt entwickelte Führungskultur
  • flexible Arbeitszeiten sowie vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • S- und Regionalbahn-Haltestelle direkt im Ort mit guten Verkehrsanbindungen nach Hannover und in den Heidekreis
  • eine gute Infrastruktur - Sie finden hier Ärzte, Fachärzte, jedwede Schulform, Kindertagesstätten und auch für die Bedürfnisse des täglichen Lebens haben Sie alles hier direkt vor Ort
  • Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und unterstützungsbedürftige Angehörige
  • Jobticket


Vergütungstabelle TVöD: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/

Die Gemeinde Wedemark verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen und Positionen. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt. Um gleichwertig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern sicherzustellen, begrüßen wir insoweit Bewerbungen von Männern. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Gemeinde Wedemark strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Personen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Auf unsere Datenschutzerklärung in Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung wird hingewiesen. Diese finden Sie unter: https://www.wedemark.de/stellenanzeigen

Sie haben Fragen? Dann steht Ihnen als Ihr Ansprechpartner Herr Rolf Baumert, Teamleiter Personal, (05130/581-232) oder per Mail an Rolf.Baumert@wedemark.de gern zur Verfügung.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark

Arbeitgeber

Gemeinde Wedemark

Kontakt für Bewerbung

Frau Sabine Reineke

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinde Wedemark