Sachgebietsleiter/in in Neustadt am Rübenberge

TOP-JOB veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Stellenangebot

 

 

Bei der Stadt Neustadt a. Rbge., Mittelzentrum in der Region Hannover mit ca. 45.200 Einwohnern, ist im Fachdienst Finanzen, Sachgebiet Allgemeine Finanzen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

 

einer Sachgebietsleiterin/ eines Sachgebietsleiters

(Besoldungsgruppe A 12 BBesG)

 

in Vollzeit (40 Wochenstunden) auf Dauer zu besetzen. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

 

Das Sachgebiet Allgemeine Finanzen ist zuständig für die Planung und Abwicklung der finanziellen Ressourcen der Stadt, das Beteiligungsmanagement, das Spendenwesen und die Kostenleistungsrechnung.

 

Die Aufgabenstellung beinhaltet neben der Sachgebietsleitung u. a. folgende Aufgabenschwerpunkte:

 

  • Abwesenheitsvertretung für die Fachdienstleitung

  • Bearbeitung von finanzwirtschaftlichen Grundsatzfragen

  • Aufstellung der Haushaltssatzungen und -pläne sowie der Investitionsplanung (einschl. Genehmigungsverfahren)

  • Federführung bei den Haushaltssicherungsmaßnahmen

  • Erstellung der Jahresabschlussberichte einschl. der Entlastung des Bürgermeisters

  • Federführung beim Beteiligungsmanagement

  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Konzepten und Strategien zur Unterstützung des Verwaltungsvorstandes

  • Controlling:

    - Verantwortliche Begleitung des Finanzverfahrens H&H

    - Konzeptionelle Mitwirkung bei der Einführung von Steuerungsinstrumenten

      (insbesondere Kosten- u. Leistungsrechnung, Berichtswesen, Controlling)

    - Federführung bei der Einführung eines kommunalen Risikomanagements

 

Die Übertragung neuer Aufgaben bleibt vorbehalten.

 


Wir bieten u. a.

 

  • freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

  • strukturiertes Fortbildungsprogramm

  • flexible Arbeitszeitregelung/Gleitzeitregelung.

 

Hinsichtlich der Gleichstellung von Frauen und Männern wird ausdrücklich auf den aktuellen Gleichstellungsplan verwiesen.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Eine Schwerbehinderung / Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits bei der Bewerbung mitzuteilen.

 

 

Ihr Kontakt

 

Auskünfte zu den wahrzunehmenden Tätigkeiten erteilt der Leiter des Fachdienstes Finanzwesen, Herr Ahrbecker, Tel.: 05032 84 - 483. Ansprechpartnerin im Sachgebiet Personal ist Frau Schütte, Tel.: 05032 84 - 422.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige E-Mail-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, bestehend aus einer zusammenhängenden PDF-Datei, bis zum 14.02.2018 an:

 

Bewerbung@neustadt-a-rbge.de

 

Bitte geben Sie ebenfalls an, wie und wo Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

 

Bitte reichen Sie keine Bewerbungsmappen ein, da diese nicht zurückgesendet, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Auf schriftliche Bewerbungen erhalten Sie auch keine Eingangsbestätigungen.

 

 

Stadt Neustadt a. Rbge.

Nienburger Straße 31

31535 Neustadt a. Rbge.

 

Voraussetzungen

Gesucht wird eine fachlich und sozial kompetente Persönlichkeit, die

 

  • über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft (ehemals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst) oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium verfügt.

  • gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den einschlägigen Rechtsgrundlagen besitzt (insbesondere Haushaltsrecht) bzw. bereit ist, sich diese kurzfristig anzueignen; dabei wären Erfahrungen in der Finanzverwaltung vorteilhaft.

  • über gute Kenntnisse im Umgang mit der doppischen Haushaltsführung verfügt.

  • selbständig, flexibel, verantwortungsbewusst, terminorientiert und zuverlässig arbeitet sowie Teamfähigkeit und persönliche Kompetenz (Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Kreativität, Belastbarkeit einschließlich einer hohen Stressresistenz) besitzt.

  • Offenheit und Engagement (Entscheidungsfreudigkeit, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative) zeigt.

  • über gute EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen) verfügt und

  • die Fahrerlaubnis der Klasse B (alt: Klasse 3) besitzt. Wünschenswert wäre die Be-reitschaft, eine privates KFZ zu dienstlichen Zwecken gegen Entschädigung einzusetzen, sofern kein Dienstfahrzeug zur Verfügung steht.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Nienburger Str 31, 31535 Neustadt am Rübenberge

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Neustadt am Rübenberge

Stadt Neustadt am Rübenberge

Kontakt für Bewerbung

Herr Wiegand Ahrbecker
wahrbecker@neustadt-a-rbge.de
Telefon: 05032/84-483
Ähnliche Jobs
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren