Teamleitung (m/w/d) für das Team Bauplanung und Bauaufsicht in Wedemark

TOP-JOB Gemeinde Wedemark veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Gemeinde Wedemark (ca. 30.000 Einwohner) sucht für das Team Bauplanung und Bauaufsicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung (m/w/d)!

Sie sind verantwortungsbewusst, zielstrebig, eine entscheidungssichere Führungspersönlichkeit und suchen eine unbefristete Anstellung im öffentlichen Dienst? Außerdem zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an Eigeninitiative, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und besondere Kommunikationsfähigkeit aus? Dann bewerben Sie sich!

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich Teilzeit geeignet ist. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 12 NBesG bzw. TVöD E 12 bewertet. Der Arbeitsplatz ist auch grundsätzlich für anteilige Telearbeit geeignet. Und wir planen für Sie eine Einarbeitungszeit mit dem derzeitigen Stelleninhaber.

Ihr künftiges Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

  • Leitungs- und Führungsaufgaben
    • fachliche Leitung des Teams Bauplanung und Bauaufsicht
    • fachliche und soziale Führung der zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Team
    • Festlegung von Grundsätzen und Richtlinien für die Bearbeitung von Aufgabenstellungen
    • Führung von Jahresgesprächen gegebenenfalls auch Konfliktgespräche
    • Bearbeitung von schwierigen Einzelfällen aus dem Aufgabenbereich
    • Erstellung bzw. Überprüfung von Sitzungsvorlagen
    • Teilnahme an Sitzungen verschiedener kommunaler Gremien und Besprechungen mit externen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern
  • Städtebauliche Entwicklungsplanung
  • Bauleitplanung
  • Stellungnahmen der Gemeinde Wedemark zu Planvorhaben
  • Fachliche Begleitung der Bauaufsichts-Kolleginnen und -Kollegen in schwierigen Fällen
  • Vertretung von Entscheidungen der Bauaufsicht gegenüber Dritten

Diese Aufstellung ist nicht abschließend. Änderungen in den Aufgabenbereichen bleiben vorbehalten.

Welche Voraussetzungen erwarten wir für diese Position?

  • Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) / Dipl.-Verwaltungswirt (FH)

oder

  • Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung (Public Administration)

oder

  • Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt (abgeschlossener Angestelltenlehrgang II)

jeweils mit nachgewiesener langjähriger Erfahrung im Baurecht

oder                     

  • Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Technische Dienste in den Fachbereichen Architektur, Stadtbauwesen oder Städtebau („Technische Assessorin“ oder „Technischer Assessor“ Architektur, Stadtbauwesen oder Städtebau)

oder

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, Schwerpunkt Stadtplanung

oder

  • ein vergleichbares erfolgreich abgeschlossenes Studium mit nachgewiesener langjähriger Erfahrung im Baurecht

und

  • Führerschein (Klasse B)

Wünschenswert wäre auch, wenn Sie:

  • der Führungsverantwortung entsprechend ausgeprägte persönliche, soziale und methodische Kompetenzen
  • Vertrautheit im Umgang mit unterschiedlichen Interessenlagen und Verhandlungsgeschick
  • ein team- und lösungsorientierter Führungsstil mit hohem Verständnis für teamübergreifende und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Flexibilität und Dienstleistungsorientierung
  • gute Kenntnisse in den fachspezifischen EDV-Anwendungen sowie im Umgang mit MS-Office-Produkten
  • Bereitschaft zur Aufgabenwahrnehmung abends
  • gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift

mitbringen.

Dann sind Sie die richtige Person für diese Stelle! Sind wir auch die richtige Arbeitgeberin für Sie? Das können wir Ihnen bieten:

  • einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich, der Ihre Talente fördert und dabei unterstützt, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • aktive Gesundheitsförderung
  • eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • eine gezielt entwickelte Führungskultur (https://www.wedemark.de/unsere-gemeinde/leitbild-der-gemeinde-wedemark/)
  • flexible Arbeitszeiten sowie vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • S- und Regionalbahn-Haltestelle direkt im Ort mit guten Verkehrsanbindungen nach Hannover und in den Heidekreis
  • eine gute Infrastruktur: Sie finden hier Ärzte, Fachärzte, jedwede Schulform (https://www.wedemark.de/bildung-kultur/schulen/), Kindertagesstätten (https://www.wedemark.de/familie-jugend-senioren/kinder/) und auch für die Bedürfnisse des täglichen Lebens haben Sie alles hier direkt vor Ort
  • Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und unterstützungsbedürftige Angehörige

Die Gemeinde Wedemark verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen und Positionen. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gleichwertig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern sicherzustellen und begrüßt insoweit die Bewerbungen von Frauen. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

 

Die Gemeinde Wedemark strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Personen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

 

Auf unsere Datenschutzerklärung in Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung wird hingewiesen. Diese finden Sie unter: https://www.wedemark.de/stellenanzeigen/

 

Wir haben eine Antwort auf die Fragen, die Sie vielleicht noch haben:

Ihre Ansprechpartnerin: Susanne Bischoff, Fachbereichsleitung Planen und Bauen, Telefon 05130/581-360 oder per Mail unter Susanne.Bischoff@wedemark.de

Unsere Stelle spricht Sie fachlich und menschlich an? Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Bewerbermodul bis zum 25. Oktober 2020. Wir freuen uns, Sie kennen lernen zu dürfen!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark

Arbeitgeber

Gemeinde Wedemark

Kontakt für Bewerbung

Frau Sabine Reineke

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinde Wedemark
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.