Unterstützung für das Projektmanagement-Office (Entgeltgruppe 9a TVöD)

Wedemark

Die Gemeinde Wedemark (ca. 30.000 Einwohnerinnen und Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Team Projektunterstützung eine neue Kollegin bzw. einen neuen Kollegen (m/w/d) unbefristet und in Vollzeit, je nach vorliegender Qualifikation und Eignung bis zur EG 9a TVöD, Teilzeit und anteilige Telearbeit ist natürlich möglich


Die Gemeinde Wedemark arbeitet seit 2010 sehr erfolgreich im Bereich von Projekten. So konnten viele Aufgaben, wie zum Beispiel der Neubau des Campus W und Rathaus, die leistungsorientierte Bezahlung, der Anbau an die neue Schule, die Einführung eines PM-Cockpits und noch viele andere Projekte sehr strukturiert abgearbeitet werden. Viele Kolleginnen und Kollegen (m/w/d) hatten die Möglichkeit, sich in dieser Zeit für das Level D des Projektmanagements zu qualifizieren.


Wir sind eine Flächengemeinde mit 173 qkm und unterschiedlicher Infrastruktur und den unterschiedlichsten Projekten.

Sie haben Interesse, in einer innovativen und modernen Verwaltung Ihr Wissen einzubringen und erfüllen folgendes Profil

  • Zertifizierung zur Projektmanagementfachfrau bzw. -fachmann Level D (m/w/d) oder vergleichbar
  • Erfahrungen in der Verwaltungspraxis


Wünschenswert wären außerdem

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
  • gute persönliche, soziale und methodische Kompetenzen
  • Vertrautheit im Umgang mit unterschiedlichen Interessenlagen und Verhandlungsgeschick
  • ein team- und lösungsorientierter Stil mit Verständnis für teamübergreifende und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Flexibilität und Dienstleistungsorientierung
  • gute Kenntnisse in den fachspezifischen EDV-Anwendungen sowie im Umgang mit MS-Office-Produkten


Außerdem sind Sie:

  • verantwortungsbewusst
  • sorgfältig
  • zuverlässig
  • konfliktfähig
  • belastbar
  • flexibel
  • kommunikativ

und können

  • selbstständig und teamorientiert arbeiten?


Dann bewerben Sie sich schnellstmöglich auf diese Stelle und lassen Sie sich von uns überzeugen!


Und dann könnte Ihr künftiges Aufgabengebiet folgendermaßen aussehen:

  • Beratung und Unterstützung der Projektleiterinnen und Projektleiter (m/w/d) und Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeiter (m/w/d) bei der Projektplanung und -durchführung und dem Projektmanagement
  • Projektcontrolling
  • Weiterentwicklung der Projektstandards der Gemeinde Wedemark
  • Entwicklung und Durchführung von Projektmanagementseminaren
  • Organisation von Level D-Kursen
  • Teilnahme in der Fach- gruppe „PM in Kommunen" und unternehmensübergreifender Erfahrungsaustausch/GMP Regionalgruppe Nord
  • internes PM-Marketing

Diese Aufstellung ist nicht abschließend. Änderungen in den Aufgabenbereichen bleiben vorbehalten.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Bewerbermodul bis zum 31. Mai 2022. Wir freuen uns, Sie kennen lernen zu dürfen!


Sind wir auch die richtige Arbeitgeberin für Sie?

Das können wir Ihnen bieten:

  • einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich, der Ihre Talente fördert und dabei unterstützt, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • aktive Gesundheitsförderung
  • eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • eine gezielt entwickelte Führungskultur
  • flexible Arbeitszeiten sowie vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • S- und Regionalbahn-Haltestelle direkt im Ort mit guten Verkehrsanbindungen nach Hannover und in den Heidekreis
  • eine gute Infrastruktur - Sie finden hier Ärzte, Fachärzte, jede Schulform, Kindertagesstätten und auch für die Bedürfnisse des täglichen Lebens haben Sie alles hier direkt vor Ort
  • Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und unterstützungsbedürftige Angehörige

Die Gemeinde Wedemark verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen und Positionen. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gleichwertig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern sicherzustellen und begrüßen insoweit die Bewerbung von Männern. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Gemeinde Wedemark strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Personen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Auf unsere Datenschutzerklärung in Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung wird hingewiesen. Diese finden Sie unter: https://www.wedemark.de/stellenanzeigen


Sie haben noch Fragen? Dann steht Ihnen als Ihr Ansprechpartnerin Sylvia Ziebart unter der Telefonnummer 05130/581-214 oder per mail sylvia.ziebart@wedemark.de gern zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark

Arbeitgeber

Gemeinde Wedemark

Kontakt für Bewerbung

Frau Sabine Reineke

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinde Wedemark