Unterstützung in der Jugendpflege (m/w/d) bei der Gemeine Wedemark

Wedemark

Das Team der Jugendpflege sucht Sie! Ja genau, Sie!

Ihr Einsatz erfolgt in den dezentralen Jugendtreffs (zu finden unter: Angebote für die Jugend | Gemeinde Wedemark). Die Stellen sind der Entgeltgruppe 3 TVöD zugeordnet.

Wenn Sie gern in den Nachmittags- und Abendstunden arbeiten und dann auch noch Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben, können wir Ihnen Teilzeitstellen mit 20,0 Wochenstunden anbieten. 


Was dürfen Sie dafür tun?

  • Planung und Durchführung von Ferien- und Freizeitaktionen
  • Vernetzung und Kooperation mit den vor Ort ansässigen Vereinen, Kirchen und Institutionen
  • Prävention und Unterstützung in jugendtypischen Problembereichen
  • Vermittlung sozialer Kompetenzen
  • Mitorganisation eines Jugendtreffs

Die endgültige Aufgabenübertragung bleibt vorbehalten.


Dann wäre es toll, wenn Sie

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Die Fahrerlaubnis der Klasse B
  • pädagogisches und organisatorisches Geschick
  • Eigeninitiative und Kreativität
  • Engagement an Fort- und Weiterbildungsangeboten

haben und uns das in einem persönlichen Gespräch unter Beweis stellen könnten und die Juleica bereits erfolgreich absolviert haben bzw. die Bereitschaft, diese innerhalb der Probezeit erwerben.

 

Sie sind flexibel und haben Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Sie sind selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten gewohnt und zeichnen sich durch hohe Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein aus? Dann sind Sie die richtige Person für uns und sollten sich bewerben!


Das können wir Ihnen bieten:

  • einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich, der Ihre Talente fördert und dabei unterstützt, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • aktive Gesundheitsförderung
  • eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • eine gezielt entwickelte Führungskultur
  • flexible Arbeitszeiten sowie vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • S- und Regionalbahn-Haltestelle direkt im Ort mit guten Verkehrsanbindungen nach Hannover und in den Heidekreis
  • eine gute Infrastruktur: Sie finden hier Ärzte, Fachärzte, jedwede Schulform, Kindertagesstätten und auch für die Bedürfnisse des täglichen Lebens haben Sie alles hier direkt vor Ort
  • Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und unterstützungsbedürftige Angehörige

 

Die Gemeinde Wedemark verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen und Positionen. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gleichwertig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern sicherzustellen und begrüßt insoweit die Bewerbungen von Männern. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Gemeinde Wedemark strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Personen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.


Auf unsere Datenschutzerklärung in Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung wird hingewiesen. Diese finden Sie unter: https://www.wedemark.de/stellenanzeigen/


Wir haben eine Antwort auf die Fragen, die Sie vielleicht noch haben: Ihre Ansprechpartner: Christopher Bruns, Gemeindejugendpfleger, Telefon 05130/581-483 oder per Mail unter Christopher.Bruns@wedemark.de.


Unsere Stellen sprechen Sie fachlich und menschlich an? Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Bewerbermodul bis zum 19. Juni 2022. Wir freuen uns, Sie persönlich kennen lernen zu dürfen!


Voraussetzungen

Dann wäre es toll, wenn Sie

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Die Fahrerlaubnis der Klasse B
  • pädagogisches und organisatorisches Geschick
  • Eigeninitiative und Kreativität
  • Engagement an Fort- und Weiterbildungsangeboten

haben und uns das in einem persönlichen Gespräch unter Beweis stellen könnten und die Juleica bereits erfolgreich absolviert haben bzw. die Bereitschaft, diese innerhalb der Probezeit erwerben.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark

Arbeitgeber

Gemeinde Wedemark

Kontakt für Bewerbung

Frau Angelika Boos

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinde Wedemark