Werkstudentinnen bzw. Werkstudenten (m/w/d) zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit in Wedemark

Die Gemeinde Wedemark (ca. 30.000 Einwohnerinnen und Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Werkstudentin bzw. einen Werkstudenten (m/w/d) zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit mit max. 20,0 Wochenstunden


Sie sind verantwortungsbewusst, zielstrebig und möchten in einem modernen und engagierten Team mitarbeiten? Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kreativität, die Fähigkeit zu formulieren und besondere Kommunikationsfähigkeit aus? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Folgende Aufgaben erwarten Sie auf dieser Position:

  • Recherche und andere Zuarbeiten für den Pressesprecher
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Presseeinladungen
  • Organisieren von Presse- und PR-Terminen
  • Wahrnehmen von Presseterminen mit anschließender Berichterstattung für Homepage und Social Media
  • Betreuung der Social-Media-Kanäle

Diese Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen in den Aufgabenbereichen bleiben vorbehalten.

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 3 Stufe 1 TVöD. Die Wochenarbeitszeit beträgt max. 20 Wochenstunden. Die Tätigkeit ist für die Dauer des Studiums befristet. Telearbeit ist möglich.

 

Welche Voraussetzungen erwarten wir für diese Position? 

  • Vollzeitstudium an einer Hoch- oder Fachhochschule

oder

  • Vollzeitstudium an einer staatlich anerkannten Hochschule

oder

  • Vollzeitstudium an einer ausländischen Hochschule oder Ausbildungseinrichtung

oder

  • Vollzeitstudium an der Fernuniversität Hagen

oder

  • Aufbau, Master- oder Zweitstudium

und

  • Besitz des Führerscheins B (ehemals Klasse 3)

Wir wünschen uns 

  • Kenntnisse des journalistischen Arbeitens
  • Fähigkeit, journalistische Texte zu verfassen
  • selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Lernbereitschaft
  • Team- und Reflexionsfähigkeit
  • Bereitschaft, auch einmal außerhalb normaler Büroöffnungszeiten zu arbeiten
  • ein gutes Auge, um aussagekräftige Fotos schießen zu können

Dann sind Sie die richtige Person für die Stelle.

Sind wir auch die richtige Arbeitgeberin für Sie? Das können wir Ihnen bieten:

  • einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich, der Ihre Talente fördert und dabei unterstützt, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • aktive Gesundheitsförderung
  • eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • eine gezielt entwickelte Führungskultur (https://www.wedemark.de/unsere-gemeinde/leitbild-der-gemeinde-wedemark/)
  • flexible Arbeitszeiten sowie vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • S- und Regionalbahn-Haltestelle direkt im Ort mit guten Verkehrsanbindungen nach Hannover und in den Heidekreis

Die Gemeinde Wedemark verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen und Positionen. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gleichwertig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern sicherzustellen und begrüßen insoweit die Bewerbung von allen Geschlechtern. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Gemeinde Wedemark strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Personen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Auf unsere Datenschutzerklärung in Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung wird hingewiesen. Diese finden Sie unter: https://www.wedemark.de/stellenanzeigen

Für Fragen steht Ihnen Ewald Nagel, Referent für Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, unter 05130/581-264 oder per E-Mail unter Ewald.Nagel@Wedemark.de zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Bewerbermodul unter www.wedemark.de/stellenanzeigen bis zum 27. Juni 2021. Wir freuen uns, Sie kennenlernen zu dürfen!

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark

Arbeitgeber

Gemeinde Wedemark

Kontakt für Bewerbung

Frau Sabine Reineke

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinde Wedemark